FIFA 21 – Komplettes Ones-to-Watch-Team und Deadline Day

Zum offiziellen Release von FIFA 21 hat sich EA Sports etwas ganz Besonderes für die Spieler ausgedacht: Das erste Ones-to-Watch-Team ist bereits da und wer das Spiel noch am 9. Oktober spielt, wird direkt mit Spieler-Karten belohnt.

Die Ones-to-Watch-Teams (OTW) in FIFA bestehen aus Fußballstars, die im Sommer dieses Jahres gewechselt sind. Darunter ist der deutsche Nationalspieler Timo Werner, der von RB Leipzig zum FC Chelsea gewechselt ist. Das Besondere an OTW-Spielern ist, dass sie je nach ihrer realen Leistung im neuen Team auch in FIFA neue Ratings erhalten können. Macht ein Spieler sich in seiner neuen Mannschaft also gut, steigert sich auch der Wert seiner Ingame-Karte.

Das erste Ones-to-Watch-Team in FIFA 21 hat EA Sports schon einen Tag vor offiziellem Release des Spiels via Twitter preisgegeben. Die Spieler sind am Freitag gegen 19 Uhr zum Start des offiziellen Events in Packs verfügbar.

Basierend auf ihrer Leistung im echten Leben können Ones-to-Watch-Spieler wöchentlich Team of the Week-Karten erhalten, die ihre Wertung in die Höhe treiben und die Spieler-Karten somit wertvoller machen.

Zusätzlich zum ersten OTW-Team hat sich EA für das Release-Date noch den Deadline Day erdacht: Wer bereits am 9. Oktober FIFA 21 spielt, bekommt ein exklusives Deadline-Day-Pack als Belohnung. In diesem Pack werden Spieler des ersten OTW-Teams enthalten sein.

Erfahrt hier, wer die besten FIFA-Schützen der Bundesliga sind:

Weitere FIFA-Themen:

  • FIFA 21 – Diese Belohnungen winken in Squad Battles
  • FIFA 21 Galerie: So gut wird euer Premier-League-Team für nur 50.000 FUT-Münzen
  • FIFA 21: Alle Modi und Features im Überblick
Spielt ihr FIFA 21 direkt am Release-Day? Schreibt es uns auf Facebook, Twitter oder Discord! Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!
Bildquelle: EA Sports


Source: Read Full Article