iBP-Comeback – DaZeD spielt nun VALORANT bei T1 –

T1 hat erst jüngst das VALORANT-Roster durch die Abgänge von food und crashies durcheinander gewürfelt. Mit DaZeD kommt nun ein alter Bekannter – zumindest für alte CS:GO-Fans.

Sam “DaZeD” Marine ist einer der großen CS:GO-Namen, die mit dem Skandal um iBUYPOWER aus der Turnierwelt gesperrt wurden.

2015 verlor das aufstrebende Team aus Nordamerika ein Spiel, bei dem es gegen sich gewettet hatte. Der Skandal flog auf, weshalb alle Akteure bis auf skadoodle lebenslang in CS:GO gesperrt wurden.

Nun ist DaZeD frisch zu VALORANT gewechselt und trifft in seinem neuen Team T1 auf seine alten Weggefährten AZK, brax (ehemals swag) und skadoodle. Damit fehlt nur noch Josh “steel” Nissan um ein komplettes iBP-Comeback im Riot-Shooter zu starten – doch der spielt bei 100Thieves.

T1 steckt aktuell in einem kleinen Performancetief. Trotz des hochkarätigen Kaders sprang beim Pop Flash-Event nur ein siebter Platz raus. Auch bei den anderen Events blieben große Erfolg aus.

Nach der Verpflichtung von DaZeD fehlt T1 noch ein Spieler, um wieder ein vollständiges Team zu stellen.

Das könnte dich auch interessieren:

  • VALORANT: Alle Skins und Preise
  • VALORANT – Ehre genommen #5
  • VALORANT – Ehre genommen #9

Denkt ihr, dass T1 mit DaZeD wieder auf die Erfolgsspur finden? Sag uns deine Meinung über Social Media oder unserem Discord!

Du kannst uns auch helfen die Webseite zu verbessern mit deinem direkten Feedback!

Bildquelle: T1


Source: Read Full Article