PS5 – So bekommt ihr Ersatzkonsolen von Amazon – Gaming

Der Verkauf der PlayStation 5 hat sich bisher als Chaos entpuppt. Es gibt nicht nur zu wenige Konsolen, sondern manche sind auch einfach verschwunden. Nun kommt Amazon seinen Kunden entgegen.

Seit dem Launch am 19. Dezember ist die PS5 ständig ausverkauft. Die neue Sony-Konsole ist so begehrt, dass manche auf dem Lieferweg einfach verschwunden sind und nie beim Kunden ankamen. Das Geld gabs zwar zurück, aber der Frust war groß.

Nun reagiert Amazon und bietet seinen Kunden Ersatz an.

Ersatzkonsole anfordern – so klappts!

Solltet ihr bei Amazon eine PlayStation 5 bestellt und nie bekommen haben, gibt es nun die Möglichkeit, Ersatz anzufordern. Laut gameswirtschaft.de haben KäuferInnen eine Mail mit folgendem Inhalt bekommen:

„Wir freuen uns, Ihnen heute mitteilen zu können, dass Sie eine Ersatzlieferung für Ihre Bestellung der Konsole ‚Sony PlayStation 5‘ anfordern können.“

Um die Ersatzlieferung abzuschließen, müsst ihr vor Ende der laufenden Woche Amazon die Erlaubnis erteilen, erneut 399 bzw. 499 Euro von eurem Konto abzubuchen. Hierfür gibt es wohl einen individuellen Link. Habt ihr die Erlaubnis erteilt, reserviert euch Amazon eine Konsole. Die Lieferung soll dann bis 23. Januar 2021 erfolgen.

Hinweis auf nächste Verkaufswelle?

Ob die Ersatzlieferung auch ein Hinweis auf eine weitere Verkaufswelle der PS5 ist, ist bisher nicht bekannt. Fest steht, dass es offenbar wieder Konsolen auf dem Markt gibt – zumindest ein paar.

Über den aktuellen Stand könnt ihr euch hier informieren.

Das könnte dich auch interessieren: 

  • FIFA 21 – PS4 vs. PS5: Der große Grafikvergleich
  • Tausche Frisörtermin gegen PlayStation – Die besten PS5-Memes
  • PS5 oder Xbox Series X – Welche Next-Gen-Konsole solltet ihr euch zulegen?

Habt ihr eine Ersatzkonsole angefordert? Schreibt es uns auf Social Media oder Discord!
Gebt uns auch gerne Feedback zu unserer Website!

Bildquelle: Sony

Source: Read Full Article